Anfahrt

DEMNÄCHST IM UFA PALAST 

Abigail

Kinostart am 18.04.2024

Kinder können solche Monster sein. Diese äußerst schmerzhafte Lektion erfährt eine Bande von Möchtegern-Kriminellen am eigenen Leib, als sie ABIGAIL, die zwölfjährige Tochter eines mächtigen Unterweltbosses, entführen.
Dabei wirkte dieser Auftrag für die ambitionierten Verbrecher kinderleicht: Sie entführen die kleine Ballerina, bewachen sie über Nacht in einem entlegenen Herrenhaus und streichen als Belohnung satte 50 Millionen Dollar Lösegeld ein. Doch wendet sich das Blatt, als ein Kidnapper nach dem anderen in den düsteren Gängen ihres Verstecks verschwindet. Mit wachsendem Entsetzen erkennen sie, dass es sich bei ihrer Geisel keineswegs um ein harmloses Mädchen handelt, sondern um eine unerbittliche Jägerin, die gerne mit ihrem Essen spielt …

Die als Radio Silence bekannten Regisseure Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett erwiesen sich bereits in ihren furchteinflößenden modernen Horror-Hits wie Ready or Not, Scream oder Scream VI als absolute Meister des Genres. In ABIGAIL entfesseln sie nach dem Drehbuch von Stephen Shields (The Hole in the Ground, Zombie Bashers) und Guy Busick (Scream-Franchise, Ready or Not) eine gewagte und blutgetränkte neue Vision des Vampirfilms, die das Publikum mit eiskaltem Schrecken in ihren Bann zieht.
Die Hauptrollen spielen Melissa Barrera (Scream-Franchise, In the Heights), Dan Stevens (Gaslit, Legion), Kathryn Newton (Ant-Man and the Wasp: Quantumania, Freaky – Körpertausch mit Blutrausch), William Catlett (Black Lightning, True Story), Kevin Durand (Resident Evil: Retribution, X-Men Origins: Wolverine) und Angus Cloud (Euphoria, North Hollywood) als Entführer sowie Alisha Weir (Roald Dahls Matilda – Das Musical, Darklands) als Abigail.

Civil War

Kinostart am 18.04.2024

Lee (Kirsten Dunst) und Joel (Wagner Moura) werden Zeugen von unvorstellbaren Entwicklungen – denn ein brutaler Konflikt droht ein gänzlich unvorbereitetes Land in Schutt und Asche zu legen. Intensive und nicht loslassende Bilder nehmen die Zuschauer*innen mit auf eine Reise durch eine düstere Zukunftsvision, mit undenkbaren Folgen…

Alex Garland („28 Tage später“, „Ex Machina“) bannt in beeindruckenden Bildern ein zerrüttetes Amerika auf die große Leinwand. Das bedrückend-mitreißende Drehbuch stammt ebenfalls aus seiner Feder. In den Hauptrollen überzeugen neben Kirsten Dunst („The Power of the Dog“, „Fargo – Staffel 2“) Wagner Moura („The Gray Man“), Cailee Spaeny („Priscilla“), Stephen McKinley Henderson („Dune“) und Nick Offerman („Dumb Money“).

SPY x FAMILY CODE: White

Kinostart am 23.04.2024

Er ist ein Spion. Sie ist eine Attentäterin. Gemeinsam behalten Loid und Yor ihr Doppelleben für sich und geben vor, die perfekte Familie zu sein. Doch ihre Adoptivtochter Anya, eine Telepathin, kennt ihre beiden aufregenden Geheimnisse, ohne dass sie es wissen. Während Loid unter dem Vorwand, mit seiner Familie einen Wochenend-Winterausflug zu machen, versucht, bei seiner aktuellen Mission Operation Strix voranzukommen, erweist es sich als schwierig, als Anya fälschlicherweise involviert wird und Ereignisse auslöst, die den Weltfrieden bedrohen!

Arthur der grosse

Kinostart am 25.04.2024

10 Tage, 435 Meilen, ein unvergessliches Abenteuer: Für den Profi-Athleten Michael Light (Mark Wahlberg) sind die Adventure Racing World Championships in der Dominikanischen Republik die letzte Chance, einen großen Wettkampf zu gewinnen. Das fordernde Rennen bringt ihn und seine Teamkollegen Leo (Simu Liu), Olivia (Nathalie Emmanuel) und Chik (Ali Suliman) an ihre Grenzen. Doch die unerwartete Begegnung mit einem Straßenhund ändert alles: Gemeinsam mit ihrem neuen, auf den Namen Arthur getauften, tierischen Gefährten werden Michael und sein Team vor überraschende Herausforderungen gestellt und lernen, dass Loyalität, Zusammenhalt und Freundschaft am Ende der größte Preis sind.

Challengers - Rivalen

Kinostart am 25.04.2024

Trainerin Tashi (Zendaya) baut nach ihrer eigenen Tennis-Karriere ihren Ehemann Art (Mike Faist) vom Durschnitts-Tennisspieler zu einem berühmten Profi auf, der ein Turnier nach dem anderen gewinnt. Doch kein Erfolg ist wirklich von Dauer. Als Art einen Karriereknick hat, meldet Tashi ihn für ein auf vergleichsweise niedrigerem Level stattfindenden „Challengers“-Event an, bei dem er sich wieder ein paar Siege und damit auch wieder mehr Selbstbewusstsein sichern soll. Doch als Gegner trifft er dort ausgerechnet auf Patrick (Josh O’Connor). Der war einst nicht nur Arts bester Freund, sondern dazu auch noch mit Tashi zusammen. Bald liegt deshalb nicht nur auf dem Tennisplatz ordentlich Spannung in der Luft…

Freie Adaption der gleichnamigen Kurzgeschichte von Stephen King von Regisseur Luca Guadagnino, der damit an seine Erfolge mit Filmen wie „Call me by your Name“ und „Bones and all“ anknüpft.

Zoonicorn - Traumhafte Abenteuer

Kinostart am 27.04.2024

Die Zoonicorns – Promi, Aliel, Valeo und Inie – sind eine magische Mischung aus Zebra und Einhorn. Im Traumland namens „Zooniversum“ helfen sie ihren Freunden, Pancake, Muffin und Odessa, ihre Stärken zu finden und alltägliche Herausforderungen zu meistern. Gemeinsam erleben sie in 8 kindgerechten Episoden jede Menge traumhafte Abenteuer

The Fall Guy

Kinostart am 30.04.2024

Colt Seavers ist Stuntman. Man sprengt ihn in die Luft, schießt auf ihn, zerschmettert ihm die Knochen und wirft ihn aus großer Höhe aus dem Fenster – alles zu unserer Unterhaltung. Nach einem Unfall, der seine Karriere fast beendet hätte, muss Colt einen vermissten Filmstar aufspüren, eine Verschwörung aufklären, die Liebe seines Lebens zurückgewinnen – und ganz nebenbei seinen normalen Job machen. Was soll da schon schiefgehen?

Der von unzähligen Jobs gezeichnete Stuntman Colt Seavers (Oscar®-Kandidat Ryan Gosling, Barbie) hatte sich eigentlich ein Jahr zuvor aus dem aktiven Dienst zurückgezogen, um sich körperlich und geistig von seinem Knochenjob zu erholen. Doch dann verschwindet Tom Ryder (Golden Globe-Gewinner Aaron Taylor-Johnson, Bullet Train), Star eines millionenschweren Filmprojekts, spurlos. Bei dem Film führt Colts Ex Jody Moreno (Golden-Globe-Gewinnerin Emily Blunt, Oppenheimer) Regie – und ehe er sich’s versieht, befindet sich Colt wieder im Dienst. Während die abgebrühte Produzentin des Films (Emmy-Gewinnerin Hannah Waddingham, Ted Lasso) versucht, das Verschwinden ihres Stars vor dem Studio und den Medien geheim zu halten, übernimmt Colt die haarsträubenden Stunts und versucht mehr oder weniger erfolgreich, Jodys Gunst zurückzugewinnen. Doch schon bald werden die Geheimnisse um den verschwundenen Star immer mysteriöser, und Colt sieht sich in eine finstere Verschwörung verwickelt, die gefährlicher ist als jeder Stunt …

AB MAI IM UFA PALAST

Max und die wilde 7 - Die Geisteroma

Kinostart am 01.05.2024

In der Seniorenresidenz Burg Geroldseck hat der 10-jährige Max endlich richtige, aber alles andere als stinknormale Freunde gefunden: Die abenteuerlustigen Rentner Vera, Horst und Kilian von Tisch 7 sind immer für ihn da. Nur mit den Gleichaltrigen klappt es nicht so richtig. In der neuen Klasse wird er gemobbt und zu allem Überfluss schließt ihn Sportlehrer Ströhle aus dem Fußballteam aus. Horst will helfen und fordert Ströhle zu einem Duell heraus: Max und die alten Knacker gegen die Schulmannschaft. Wie soll das gut gehen? Dann beginnt es in der alten Ritterburg auch noch zu spuken. Wird es Max und der Wilden 7 gelingen, das Fußballspiel für sich zu entscheiden und den Fall um die mysteriöse Geister-Oma zu lösen?

Im zweiten Kinoabenteuer von Winfried Oelsner basierend auf der erfolgreichen gleichnamigen Kinderbuchreihe wird’s nicht nur spannend, sondern auch gruselig! Erneut stürzt sich die ungewöhnlichste Detektivbande der Welt in einen Kriminalfall und lernt dabei, dass Mut und Zusammenhalt alle Herausforderungen überwinden können. Egal, wie alt man ist. Neben den Jungdarstellern begeistern Uschi Glas, Günther Maria Halmer und Thomas Thieme als kauzige Rentnertruppe mit viel Sportgeist und Witz!

Knock Knock Knock

Kinostart am 01.05.2024

Es ist der ultimative Albtraum für jedes Kind: Der achtjährige Peter (Woody Norman) wird jede Nacht von einem unheimlichen Klopfen hinter den Wänden seines Zimmers aus dem Schlaf gerissen. Seine Eltern (Lizzy Caplan und Antony Starr) behaupten jedoch, er würde sich die seltsamen Geräusche nur einbilden. Einzig und allein seine Klassenlehrerin (Cleopatra Coleman) scheint Peter zu glauben und versucht ihm Mut zu machen. Als der verängstigte Junge beginnt, dem Ursprung des Klopfens auf den Grund zu gehen, entdeckt er, dass seine Eltern ein schreckliches Geheimnis vor ihm verbergen.

In seinem Kinodebüt KNOCK KNOCK KNOCK führt der französische Regisseur Samuel Bodin, bekannt durch die erfolgreiche Netflix-Serie MARIANNE, sein Publikum durch einen packenden Horrorthriller nach Motiven von Edgar Allan Poe. Das Drehbuch von Chris Thomas Devlin (TEXAS CHAINSAW MASSACRE) besticht mit einem spannenden Rätselplot voller Schockmomente und falscher Fährten, der geschickt auf ein Gänsehaut-Finale hinarbeitet

Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung 

Kinostart am 01.05.2024

Das Geheimnis von La Mancha 

Kinostart am 02.05.2024

Der elf Jahre alte Alfonso ist der Nachfahre des legendären, aber ziemlich tollpatschigen spanischen Ritters Don Quijote. Gemeinsam mit seinen Freunden Pancho und Victoria sowie seinen drei imaginären, aber dadurch nicht weniger musikalischen Hasen fällt ihm schließlich die Aufgabe zu, seine Heimatstadt La Mancha vor einem gewaltigen Sturm zu retten, den böse Drillinge verursacht haben, um die Einwohner zu vertreiben. Alfonso muss dafür über sich hinauswachsen, entdeckt während des Abenteuers die Kraft der Freundschaft, erfährt die erste Liebe und bekommt schließlich sogar unverhofft seinen Vater zurück...

DIGIMON ADVENTURE 02 - The Beginning

Kinostart am 02.05.2024

Davis und seine Freunde kehren zurück für ein neues Abenteuer im nächsten Kapitel des DIGIMON-Franchise !

Planet der Affen: New Kingdom

Kinostart am 08.05.2024

Mit dem neuesten Teil der weltweit beliebten Reihe, haucht Regisseur Wes Ball dem legendären Franchise neues Leben ein. PLANET DER AFFEN: NEW KINGDOM spielt viele Jahrzehnte nach Caesars Herrschaft, in einer Welt in der die Affen die dominierende, in Harmonie lebende Spezies sind und die Menschen nur noch ein Schattendasein führen. Während ein neuer, tyrannischer Affenanführer sein Imperium aufbaut, begibt sich ein junger Affe auf eine erschütternde Reise, die ihn dazu bringt, alles, was er über die Vergangenheit wusste, in Frage zu stellen und Entscheidungen zu treffen, die nicht nur die Zukunft der Affen, sondern auch die der Menschen bestimmen werden.

Garfield - Eine Extra Portion Abenteuer

Kinostart am 09.05.2024

Garfield, der weltberühmten Montage hassenden und Lasagne liebenden Wohnungskatze, steht ein wildes Abenteuer in der großen weiten Welt bevor. Nach einem unerwarteten Wiedersehen mit seinem lange verschollenen Vater – der struppigen Straßenkatze Vic – sind Garfield und sein Hundefreund Odie gezwungen, ihr perfektes Zuhause und verwöhntes Leben hinter sich zu lassen und Vic auf einem urkomischen Raubzug, bei dem für sie so einiges auf dem Spiel steht, zu begleiten.

Mark Dindal führte Regie bei der animierten Familienkomödie. Das Drehbuch schrieben Paul A. Kaplan & Mark Torgove und David Reynolds, basierend auf den Garfield® Charakteren von Jim Davis. Produzenten sind John Cohen, Broderick Johnson, Andrew A. Kosove, Steven P. Wegner, Craig Sost, Namit Malhotra und Crosby Clyse. Als Executive Producers fungieren Jim Davis, Bridget McMeel, David Reynolds, Scott Parish, Carl Rogers, Simon Hedges, Chris Pflug, Louis Koo, Steve Sarowitz, Justin Baldwin und Peter Luo.

In der englischen Originalfassung wird Garfield von Chris Pratt gesprochen und Samuel L. Jackson leiht seinem Vater Vic seine prägnante Stimme. Hannah Waddingham, Ving Rhames, Nicholas Hoult, Cecily Strong, Harvey Guillén, Brett Goldstein und Bowen Yang sind in weiteren Rollen zu hören.

Beautiful Wedding

Kinostart am 09.05.2024

Nach einer exzessiven Nacht in Las Vegas wachen Abby (Virginia Gardner) und Travis (Dylan Sprouse) in einer Luxus-Suite auf. Sie können sich beim besten Willen nicht mehr daran erinnern, was passiert ist. Offensichtlich haben sie im Casino den Jackpot gewonnen und im Rausch der Nacht geheiratet! Mit ihren besten Freunden America (Libe Barer) und Shepley (Austin North) im Schlepptau fliegen sie nach Mexiko, um dort wild-romantische Flitterwochen zu genießen. Doch das Chaos verfolgt „Trabby“ auch im tropischen Paradies: Gibt es ein Happy End oder steht ihnen ein weiteres Desaster bevor?

TAROT - TÖDLICHE PROPHEZEIUNG

Kinostart am 16.05.2024

Beim Lesen von Tarotkarten gibt es eine unantastbare Regel: Benutze niemals die Karten von jemand anderem. Als eine Gruppe von Freunden genau mit diesem Gebot leichtsinnig bricht und sich mithilfe von verfluchten Karten ihre Zukunft vorhersagt, entfesseln sie unbewusst eine unaussprechliche böse Macht, die im Tarot eingesperrt war. Nun ereilt einer Person nach der anderen das Schicksal, das die Karten prophezeit haben, und das Rennen, um der tödlichen Zukunft zu entkommen, beginnt.

Spenser Cohen und Anna Halberg schrieben das Drehbuch zu TAROT und führten ebenfalls Regie. Als Produzenten fungieren Leslie Morgenstein, Elysa Koplovitz Dutton und Scott Glassgold. Executive Producers sind Andrew Pfeffer, Scott Strauss, Anna Halberg und Spenser Cohen. Die Hauptrollen spielen Harriet Slater, Adain Bradley, Avantika, Wolfgang Novogratz, Humberly González, Larsen Thompson und Jacob Batalon.

IF: IMAGINÄRE FREUNDE

Kinostart am 16.05.2024

Ein junges Mädchen (Cailey Fleming) macht eine schwierige Erfahrung und beginnt dann, die imaginären Freunde aus der Kindheit anderer Menschen zu sehen, die zurückgelassen wurden, während deren reale Freunde erwachsen geworden sind. Einige von ihnen wenden sich aufgrund dieser Erfahrung jedoch der dunklen Seite zu.

Ryan Reynolds und John Krasinski arbeiten gemeinsam an der Fantasy-Komödie IF (die Abkürzung für: Imaginary Friends). Inspiriert von Filmen, die er als Kind gesehen hat, wie E.T. und Willy Wonka und die Schokoladenfabrik, sagte Krasinski, dass er schon seit sieben Jahren mit der Idee spielt, die auf dem Konzept der imaginären Freunde aus der Kindheit basiert.

Nightwatch: Demons Are Forever

Kinostart am 16.05.2024

Nicht ohne Grund hat sich Medizinstudentin Emma (Fanny Leander Bornedal) um die Stelle als Nachtwächterin im Institut für Rechtsmedizin Kopenhagen bemüht: Endlich ist sie an jenem Ort, an dem einst ihre Eltern (Nikolaj Coster-Waldau und Sofie Gråbøl) nur knapp dem Serientäter Wörmer (Ulf Pilgaard) entkommen sind. Von ihrem neuen Job erhofft sie sich, den traumatischen Ereignissen auf die Spur zu kommen, die tiefe Narben in ihrer Familie hinterlassen haben. Als Emmas Nachforschungen ergeben, dass der tot geglaubte Mörder noch lebt, klammert sich die junge Frau obsessiv an den Gedanken, den Psychopathen endlich zur Rede stellen zu können. Sie ahnt jedoch nicht, welche Verkettung grausamer Ereignisse sie in Gang setzt ... 

What happens later

Kinostart am 16.05.2024

ber Nacht am Flughafen eingeschneit – so haben sich Bill (David Duchovny) und Willa (Meg Ryan) ihr Wiedersehen nicht vorgestellt. Als mit den Erinnerungen an ihre große Liebe am College auch längst erloschen geglaubte Gefühle zurückkommen, liegt ein Hauch von Magie in der Luft.

„Was wäre gewesen, wenn?“ Ausgerechnet zu einem Zeitpunkt, als Willa und Bill vor schwierigen persönlichen Entscheidungen stehen, kommt diese Variante ins Spiel. Als am Flughafen nichts mehr geht und man im Wartebereich nichts tun kann, außer reden, wird aus harmlosem Geplänkel ein Abend voller Anschuldigungen, Geständnissen und der Erkenntnis, dass die Leidenschaft, die sie einst zusammenbrachte, nie wirklich erloschen ist. Die zuvor undurchdringlichen Mauern zwischen Bill und Willa fangen an zu bröckeln, und es scheint fast so, als ob nicht nur die Sterne, sondern sogar die Lautsprecheranlage sie wieder zusammenbringen will.

Meg Ryan (Harry und Sally, Schlaflos in Seattle) spielt nicht nur eine der beiden Hauptrollen, sondern führt auch Regie bei WHAT HAPPENS LATER, einer klassischen romantischen Komödie, passend für das 21. Jahrhundert und mit einer Prise Magie. Das Drehbuch von Steven Dietz, Kirk Lynn (Rules for Werewolves) und Ryan basiert auf dem Theaterstück „Shooting Star“ von Dietz. In der männlichen Hauptrolle ist David Duchovny (Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI, Californication) neben Ryan zu sehen.

Furiosa: A Mad Max Saga

Kinostart am 23.05.2024

Als die Welt untergeht, wird die junge Furiosa (Anya Taylor-Joy) vom Grünen Ort der vielen Mütter entführt und fällt in die Hände einer großen Bikerhorde unter der Führung des Warlords Dementus. Bei ihrem Streifzug durch das Ödland stoßen sie auf die Zitadelle, die vom Unsterblichen Joe regiert wird. Während die beiden Tyrannen um die Vorherrschaft kämpfen, muss Furiosa viele Prüfungen überstehen, während sie die Mittel zusammenstellt, um ihren Weg nach Hause zu finden.

Prequel zu „Mad Max: Fury Road“ von Regisseur George Miller, in dem wir mehr über die kämpferische Furiosa erfahren, bevor sie auf Max Rockatansky trifft. Furiosas Charakter wurde von Kritikern weltweit als starke weibliche Action-Heldin gelobt. Während sich die Handlung des Vorgängerfilm über einen kurzen Zeitraum erstreckt, wird „Furiosa" seiner Protagonistin über einen viel längeren Zeitraum von ihrem früheren Leben bis zu den Ereignissen von Fury Road folgen.

The End We Start From

Kinostart am 30.05.2024

Als die Welt untergeht, wird die junge Furiosa (Anya Taylor-Joy) vom Grünen Ort der vielen Mütter entführt und fällt in die Hände einer großen Bikerhorde unter der Führung des Warlords Dementus. Bei ihrem Streifzug durch das Ödland stoßen sie auf die Zitadelle, die vom Unsterblichen Joe regiert wird. Während die beiden Tyrannen um die Vorherrschaft kämpfen, muss Furiosa viele Prüfungen überstehen, während sie die Mittel zusammenstellt, um ihren Weg nach Hause zu finden. Prequel Als gewaltige, verheerende Wassermassen über London hereinbrechen, ist jeder sich selbst der Nächste – nur für eine junge Frau (Jodie Comer) ist ein Leben wichtiger als ihr eigenes: das ihres Neugeborenen. Mit ihrer Flucht aus London beginnt eine Odyssee voller Gefahren, denn schon bald versinkt das ganze Land im Chaos, und der Weg nach Hause wird zur Zerreißprobe in THE END WE START FROM.
Es ist der Vorschlag ihres Partners R. (Joel Fry), Zuflucht bei seinen Eltern (Nina Sosanya, Mark Strong) auf dem Land zu suchen. Aber auch wenn sie mit offenen Armen empfangen werden, erwartet sie kein ländliches Idyll. Während die Welt um sie herum immer gefährlicher wird, folgt ein Schicksalsschlag auf den nächsten, und als die junge Frau von R. getrennt wird, macht sie sich mit dem Baby allein auf den Weg. Die Begegnung mit einer anderen Mutter (Katherine Waterston) bringt in ihr eine bisher ungeahnte Stärke zum Vorschein. Aber jede Begegnung (Benedict Cumberbatch, Gina McKee) birgt auch Gefahren. Mahalia Belo (Ellen, Requiem) führt Regie bei THE END WE START FROM nach einem Drehbuch von Alice Birch (Lady Macbeth, Ein Festtag). Die gleichnamige Romanvorlage stammt von Megan Hunter. Kamerafrau des Films ist Suzie Lavelle (Sherlock – Die Braut des Grauens, Normal People), Laura Ellis Cricks (Beast – Jäger ohne Gnade) ist verantwortlich für das Produktionsdesign und PC Williams (Polite Society) für die Kostüme. 

AB JUNI IM UFA PALAST

Bad Boys 4: Ride Or Die

Kinostart am 06.06.2024

Beim vierten Teil der Bad Boys-Reihe führen Adil El Arbi und Bilall Fallah wieder Regie, das Drehbuch stammt von Chris Bremner.

Da der erste „Bad Boys"-Film 1995 erschien, „Bad Boys 2" 2003 und „Bad Boys for Life" 2020, könnte der vierte Film die bisher schnellste Fortsetzung der Reihe werden. 

Der neue Antagonist für die Bad Boys-Reihe wurde bereits enthüllt. Der Bösewicht im neuen Film wird Eric Dane („Grey´s Anatomy") sein, obwohl es keine Informationen über die Figur gibt, die er spielt. 

Eine wichtige Rolle könnte ebenso Armando Aretas (Jacob Scipio) spielen, der am Ende des letzten Film als der Sohn von Mike enthüllt wurde und aufgrund seiner Straftaten im Gefängnis landete. Theoretisch könnte Armando zukünftig also eine wichtige Rolle spielen, welche die Handlung maßgeblich präg

Alles steht kopf 2 

Kinostart am 12.06.2024

In Disney•Pixars ALLES STEHT KOPF 2 kehren wir in den Kopf des nun frischgebackenen Teenagers Riley zurück – genau zu dem Zeitpunkt, an dem das Hauptquartier plötzlich abgerissen wird, um Platz für etwas völlig Unerwartetes zu schaffen: neue Emotionen! Freude, Kummer, Wut, Angst und Ekel, die seit langem erfolgreich Rileys Kopf managen, sind sich nicht sicher, was sie fühlen sollen, als Zweifel auftaucht. Und es sieht so aus, als ob sie nicht die einzige Neue ist! 

THEY SEE YOU

Kinostart am 13.06.2024

„They See You“, produziert von M. Night Shyamalan, wurde von Ishana Night Shyamalan für die große Leinwand geschrieben und inszeniert. Die Romanvorlage „The Watchers“ stammt von A. M. Shine. Der Film handelt von Mina, einer 28-jährigen Künstlerin, die sich in einem weitläufigen, unberührten Wald im Westen Irlands verirrt. Als Mina endlich einen Unterschlupf gefunden hat, trifft sie dort unversehens auf drei Fremde, die jede Nacht von rätselhaften Wesen beobachtet und verfolgt werden. Du kannst sie nicht sehen – aber sie sehen alles. In „They See You“ spielen Dakota Fanning („Once Upon a Time in… Hollywood“, „Ocean’s 8“), Georgina Campbell („Barbarian“, „Suspicion“), Oliver Finnegan („Einfach unheimlich“, „Outlander“) und Olwen Fouéré („The Northman“, „The Tourist: Duell im Outback“). Produziert wurde der Film von M. Night Shyamalan, Ashwin Rajan und Nimitt Mankad. Die ausführenden Produzenten sind Jo Homewood und Stephen Dembitzer.

Sting

Kinostart am 20.06.2024

In einer kalten, stürmischen Nacht in New York City fällt ein mysteriöses Objekt vom Himmel und zertrümmert das Fenster eines heruntergekommenen Wohnhauses. Es ist ein Ei, und aus diesem Ei schlüpft eine seltsame kleine Spinne. Die Kreatur wird von Charlotte (Ryan Korr) entdeckt, einem rebellischen 12-jährigen Mädchen, das von Comics besessen ist. Trotz der Bemühungen ihres Stiefvaters Ethan, durch die gemeinsame Comic-Kreation Fang Girl eine Verbindung zu ihr aufzubauen, fühlt sich Charlotte isoliert. Ihre Mutter und Ethan sind durch ihr neues Baby abgelenkt und haben Mühe, damit zurechtzukommen, so dass Charlotte eine Bindung zu der Spinne aufbaut. Sie hält sie als heimliches Haustier und nennt sie Sting. Mit Charlottes Faszination für Sting wächst auch dessen Größe. Sting wächst in einem monströsen Tempo und sein Appetit auf Blut wird unersättlich. Die Haustiere der Nachbarn beginnen zu verschwinden, und dann die Nachbarn selbst. Bald wird Charlottes Familie und den exzentrischen Bewohnern des Hauses klar, dass sie alle in der Falle sitzen, gejagt von einer gefräßigen, überdimensionalen Spinne mit einer Vorliebe für Menschenfleisch - und Charlotte ist die Einzige, die weiß, wie man sie aufhalten kann.

The Bikeriders

Kinostart am 20.06.2024

Den Furchtlosen gehört die Freiheit. Bennys (Austin Butler) Leben dreht sich Mitte der 1960er-Jahre um genau zwei Dinge: die Leidenschaft für den Motorrad-Club der Vandals unter Anführer Johnny (Tom Hardy) und die Liebe zu seiner Frau Kathy (Jodie Comer), die ihn vom ersten Moment an als den unzähmbaren Rebellen akzeptiert, in den sie sich Hals über Kopf verliebt hat. Doch ihre hingebungsvolle Beziehung wird im Laufe der Jahre zunehmend auf die Probe gestellt, denn Benny hat sowohl dem charismatischen Johnny als auch seiner Frau die Treue geschworen. Schon bald werden die Vandals nicht nur immer größer, sondern auch gefährlicher. Benny muss sich entscheiden zwischen seiner Loyalität zu Johnny und seiner Liebe zu Kathy. 

A Quiet Place: Tag Eins

Kinostart am 27.06.2024

Spin-off-Prequel zu den Filmen "A Quiet Place" und "A Quiet Place 2". Die Filme spielen in einer Welt, in der monströse Aliens mit einem besonders guten Gehör auf der Erde gelandet sind. Nur wer möglichst keinen Lärm verursacht, wird von den Außerirdischen nicht bemerkt und kann seine Haut retten. Dem Titel zufolge wird das Spin-off vor dem Originalfilm am ersten Tag der Apokalypse spielen und sich mit dem totalen Chaos des beginnenden Zusammenbruchs der Gesellschaft auseinandersetzen. 

Elli – Ungeheuer Geheim

Kinostart am 27.06.2024

Das kleine Gespenst Elli braucht unbedingt ein neues Zuhause. Ihr Onkel Chamberlain ist von geheimnisvollen Drohnen entführt worden und die alte Spukvilla, in der sie mit ihm hauste, ist nicht mehr bewohnbar. Auf ihrer Suche nach Chamberlain kommt sie an einen Ort, an dem sie ihn vermutet: Eine alte Geisterbahn auf dem Jahrmarkt. Ihren Onkel findet sie hier zwar nicht, aber eine illustre Monstergemeinschaft, die dort im Verborgenen lebt: Yeti Martha, Vampir Vangrufti und Knarf Frankenstein. Begeistert sind die drei nicht über den Zuwachs, zumal sie so Gefahr laufen, die Aufmerksamkeit der Außenwelt auf sich zu ziehen. Und in der sind Monster nicht willkommen! Doch Elli lässt sich nicht so leicht abschütteln – zum Glück! Denn als es darauf ankommt, auf einer abenteuerlichen Flucht einen Plan zu schmieden, die Monster und die Geisterbahn zu retten, gegen die fiesen kleinen Drohnen zu kämpfen und ihren Onkel zu befreien, wächst Elli über sich hinaus. Denn manchmal ist der Wunsch nach einem Zuhause so stark, dass man seine Familie sogar dort finden kann, wo man gar nicht gesucht hat. 

AB JULI IM UFA PALAST

Ich – Einfach unverbesserlich 4

Kinostart am 11.07.2024

Vom Superschurken zum Vorstadt-Familienvater? Kann passieren, wenn man Gru (Oliver Rohrbeck) heißt, auf dem Klassentreffen seinen Erzfeind trifft, die Dinge eskalieren und man untertauchen muss. Als aber Baby Gru Junior entführt wird, war es das mit Ruhe und Frieden. Gru und seine Familie machen sich auf zu einer irrwitzigen Rettungsaktion. Mit dabei die Minions, diesmal noch chaotischer, denn ein Superserum hat fünf von ihnen zu Mega Minions mit besonderen Fähigkeiten gemacht!

In ICH – EINFACH UNVERBESSERLICH 4 trifft Gru in Maxime Le Mal auf einen neuen Superschurken, der auf Rache sinnt und mit Valentina eine echte Femme fatale an seiner Seite hat. Aber Gru kann es mit jedem aufnehmen, denn ihm stehen seine Frau Lucy, die Töchter Margo, Edith und Agnes, sein neuer Nachwuchs Gru Junior sowie seine treuen Minions als unschlagbares Team zur Seite.

Silas Ramspopo, Chef der Anti-Verbrecher-Liga, verbannt die Familie zwar erst mal ins Zeugenschutzprogramm, aber das ruhige Vorstadtleben ist nur von kurzer Dauer, denn Le Mal wagt es, Gru Junior zu entführen. Abwarten und Tee trinken oder eine Rettungsmission voller Action und Chaos starten? Keine Frage für Gru, seine Familie und schon gar nicht für die Minions.

Twisters

Kinostart am 18.07.2024

Kate Cooper (Daisy Edgar-Jones) ist eine ehemalige Sturmjägerin, die während ihrer Collegezeit eine verheerende Begegnung mit einem Tornado hatte und nun in New York City auf Bildschirmen Sturmabläufe studiert. Ihr Freund Javi (Anthony Ramos) lockt sie zurück in die weiten Ebenen, um ein bahnbrechendes neues Ortungssystem zu testen. Dort kreuzen sich ihre Wege mit Tyler Owens (Glen Powell), dem charmanten und rücksichtslosen Social-Media-Superstar, der davon lebt, seine Abenteuer bei der Sturmjagd mit seiner ausgelassenen Crew zu posten - je gefährlicher, desto besser. Als sich die Sturmsaison zuspitzt, werden noch nie dagewesene, furchterregende Phänomene entfesselt. Kate, Tyler und andere konkurrierende Teams finden sich mitten in den Pfaden mehrerer Sturmsysteme wieder, die über Zentral-Oklahoma zusammenlaufen und kämpfen um ihr Leben.

I.S.S

Kinostart am 18.07.2024

Zum Wohle der Menschheit forschen zwei Gruppen von Astronauten - eine amerikanische und eine russische - an Bord der Internationalen Raumstation. Allerdings gerät ihre Mission in Gefahr, als Dr. Kira (Ariana DeBose) entdeckt, dass auf der Erde ein Krieg ausbricht. Während beide Gruppen zunächst keinen Kontakt zur Erde herstellen können, weist bald eine ominöse Nachricht von amerikanischer Seite ihre Wissenschaftler an, die Kontrolle über die Internationale Raumstation unter allen Umständen aufrechtzuerhalten. Die Situation eskaliert, da beide Seiten herausfinden müssen, wie sie überleben können.

DEADPOOL & WOLVERINE

Kinostart am 24.07.2024

Ein erschöpfter Wolverine (Hugh Jackman) erholt sich von seinen Verletzungen, als er auf ein Großmaul namens Deadpool (Ryan Reynolds) trifft, der in der Zeit zurückgereist ist, um seinen besten Freund zu heilen, in der Hoffnung, sich mit der wilden Bestie anzufreunden und gemeinsam einen Feind zu bekämpfen, den sie beide gemeinsam haben.