Grenzgang Reise Reportagen 2021/2022

Iran – Verborgene Schönheit mit Thorge Berger

Sonntag, 30.01.2022, 20:00 Uhr

Zwei begeisterte Fotografen reisen in den Iran. Aber: Der eine fliegt in den Schurkenstaat aus der Medienberichterstattung, der andere in das verklärte Land seiner Kindheit. Mehran kann dank seiner persischen Wurzeln Unverständliches erläutern, während Thorge, der Bio-Deutsche, mit dem Neulings-Blick das Offensichtliche sieht. Trotz gegensätzlicher Perspektive sind sie sich einig: Der Iran ist sehens- und erlebenswert, und an der aufrichtigen Herzlichkeit seiner Menschen besteht kein Zweifel. Eine einmalige Reise-Reportage, fotografisch wie erzählerisch.

 

Tickets für Iran – Verborgene Schönheit KAUFEN

Das Erbe Tibets. Ladakh – Auf den Spuren des Glücks

Sonntag, 13.03.2022, 20:00 Uhr

 

Dieter Glogowski möchte Schneeleoparden in freier Wildbahn fotografieren und wandert durch Täler und über zugeschneite Pässe in Ladakh. Dabei erlebt er die tibetisch-buddhistische Kultur, die ihm wie ein kostbarer Schatz der Lebensbetrachtung, Gelassenheit und Spiritualität erscheint. Vor diesem Hintergrund wird die Suche nach dem vierpfotigen „König des Himalaya“ zur Rahmenhandlung – und zur Metapher für das Streben nach Glück zugleich.

 

Tickets Das Erbe Tibets. Ladakh – Auf den Spuren des Glücks KARTEN

Tor zur Antarktis – Naturparadies Südgeorgien

Sonntag, 03.04.2022, 20:00 Uhr

Weit abgelegen im Südpolarmeer und nur mit dem Schiff erreichbar, erheben sich die gletscherbedeckten Berge einer Insel. Bevölkert wird sie von tausenden Pinguinen und Robben: Südgeorgien, das Tor zur Antarktis! Die Naturfotografin Kerstin Langenberger hat ein Jahr lang im Südpolarmeer auf einer Forschungsstation gearbeitet und berichtet über die weitgehend unbekannte Insel.

 

Tickets für Tor zur Antarktis – Naturparadies Südgeorgien mit Kerstin Langenberger KAUFEN